Ausbildung zum Fachinformatiker bei SupplyOn


Zum 1.9.2017 wird SupplyOn Ausbildungsbetrieb im Beruf Fachinformatiker Systemintegration. Allen daran interessierten Schülern, Studenten, Absolventen etc. möchte ich in diesem Artikel weiterführende Informationen geben. Klar, es gibt dazu auch eine entsprechende Stellenanzeige auf unserer Website (http://bit.ly/2oUJcyv), auf der Du die Voraussetzungen und Ausbildungsinhalte findest. Aber da die Entscheidung für eine Ausbildung und den Ausbildungsbetrieb das Fundament für Deine weitere berufliche Entwicklung legt, möchte ich das Thema etwas ausführlicher behandeln. Weiterlesen

SupplyOn Rail Industry Council: Die Bahn-Community


Wollen die Digitalisierung der Supply Chain in der Bahnindustrie weiter vorantreiben: Bombardier, Faiveley, SBB und Siemens gemeinsam mit SupplyOn

Wollen die Digitalisierung der Supply Chain in der Bahnindustrie weiter vorantreiben: Bombardier, Faiveley, SBB und Siemens gemeinsam mit SupplyOn

Kollaboration wird bei SupplyOn seit jeher großgeschrieben. Das umfasst jedoch weit mehr als die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und deren jeweiligen Lieferanten. Denn stets spielt auch der Community-Gedanke eine zentrale Rolle. Wir entwickeln nicht nur Lösungen für eine Branche, sondern eben auch gemeinsam mit der Branche.

Für die Bahnbranche haben wir deshalb im letzten Jahr den Rail Industry Council ins Leben gerufen. Erklärtes Ziel: Weiterlesen

Supply Chain Excellence: Digitalisierung ist für Aerospace-KMUs noch ein weiter Weg


Die Initiative Supply Chain Excellence setzt sich für eine stärkere Vernetzung der Aerospace-Industrie ein, um so deren globale Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Die Initiative Supply Chain Excellence setzt sich für eine stärkere Vernetzung der Aerospace-Industrie ein, um so deren globale Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

150 Teilnehmer kamen am 9. März 2017 zum 4. Forum „Supply Chain Excellence“ nach Gilching. Ein mehr als passender Ort, so nah am DLR und Sonderflugplatz Oberpfaffenhofen. Federführend für das Forum zeichnete sich bavAIRia e.V., die sich mit anderen regionalen Luftfahrtverbänden und Clustern, BDLI, Industrie und Space zur Initiative Supply Chain Excellence (SCE) zusammengeschlossen haben. Weiterlesen

Das Internet der Dinge wird intelligent und kollaborativ


Zählt zu den führenden Konferenzen zum Thema Internet of Things (IoT): Die Bosch Connected World in Berlin

Zählt zu den führenden Konferenzen zum Thema Internet of Things (IoT): Die Bosch Connected World in Berlin

Künstliche Intelligenz ist das Thema der Stunde. Das war auch auf der Bosch Connected World nicht anders. Knapp 3.000 IoT-Begeisterte diskutierten am 15. und 16. März 2017 in Berlin über Geschäftsmodelle und Innovationen rund um das Internet der Dinge. Die Top drei Themen dabei: Künstliche Intelligenz, Automation und Offenheit. Weiterlesen

In drei Schritten zur digitalen Dienstleistungsbeschaffung


Beim Einkauf von Dienstleistungen liegen immer noch viele Potenziale brach. Diese lassen sich heben - wenn der Beschaffungsprozess durchgängig digitalisiert wird

Beim Einkauf von Dienstleistungen liegen immer noch viele Potenziale brach. Diese lassen sich heben – wenn der Beschaffungsprozess durchgängig digitalisiert wird

Die Beschaffung von Dienstleistungen – sei es auf Basis eines e-Kataloges oder auch als Freitextbestellung – weist in vielen Unternehmen noch immer viele Prozessinkonsistenzen auf: Zwar unterstützen die internen ERP-Systeme die Bedarfserfassung und im SRM-System oft auch die Freigabe durch den jeweils Budgetverantwortlichen. Allerdings ist die sogenannte Bestellanforderung (BANF) inhaltlich oft weit weg von dem, was
tatsächlich bestellt werden soll. Denn in der Praxis liegt das Angebot per E-Mail oder als Papier vom Lieferanten beim Bedarfsträger zwar schon vor, wird jedoch häufig nicht in die BANF überführt. Warum ist das so? Weiterlesen

Industrie 4.0: keine Revolution, sondern Evolution


Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin und Schirmherrin der Supply-Chain-Excellence-Initiative, eröffnete die Veranstaltung zu "Industrie 4.0 in der Luftfahrt"

Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin und Schirmherrin der Supply-Chain-Excellence-Initiative, eröffnete die Veranstaltung zu „Industrie 4.0 in der Luftfahrt“

„Get IoTised“ – das war zwar nicht das offizielle Motto der Fachveranstaltung des Competence Center Aerospace (CCA) in Kassel am 28. Februar 2017, es zog sich aber letztendlich wie ein roter Faden durch alle Beiträge. Das fing bereits mit der Begrüßung durch die Bundesministerin Brigitte Zypries an, die sich unter anderem für den Ausbau von Breitbandnetzen insbesondere in Gewerbegebieten auf dem Land stark macht, um die technische Basis für Industrie 4.0 und IoT auch dort zu schaffen. Denn produziert wird zu einem großen Teil in ländlichen Gebieten. Weiterlesen

Digitalisierung nicht als Kosten, sondern als Investition in die Zukunft betrachten


Rund 500 Experten diskutierten am 14. und 15. Februar 2017 über die Digitalisierung und smarte Ansätze für die Automobil-Logistik

Rund 500 Experten diskutierten am 14. und 15. Februar über die Digitalisierung und smarte Ansätze für die Automobillogistik

Am 15. Februar ging das „Forum Automobillogistik“, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und des Verbandes der deutschen Automobilindustrie (VDA) zu Ende. Zwei Tage lang trafen sich über 500 Experten und Führungskräfte der Automobil- und Zulieferindustrie in Bremen. Gastgeber des regelmäßig stattfindenden Events war die Mercedes-Benz AG, die ihr an das Werk angeschlossenes Kundencenter zur Verfügung stellte. Prof. Dr. Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung des BVL begrüßte zusammen mit dem Geschäftsführer des VDA, Dr. Joachim Damasky die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dem Motto „Smart statt reaktiv – auf dem Weg in digitale Dimensionen“. Weiterlesen

Hopp oder Top? Der Business Case liefert die Antwort


Der Business Case analysiert, inwieweit sich das Investment in eine neue Supply-Chain-Management-Lösung lohnt

Der Business Case analysiert, inwieweit sich das Investment in eine neue Supply-Chain-Management-Lösung lohnt

Am Anfang jedes Supply-Chain-Projektes steht eine kritische Wirtschaftlichkeitsüberprüfung. Schließlich sollen sich die Investitionen in eine neue Lösung nicht nur rechnen, sondern auch mittel- und langfristig zu spürbaren Einsparungen führen. Und eben dieses Einsparpotenzial muss vorab präzise, nachvollziehbar und auf solider Grundlage ermittelt werden. Denn ohne konkreten Business Case keine Budgetfreigabe durch das Top-Management. Doch was sind eigentlich die entscheidenden Faktoren, anhand derer sich der Erfolg einer SCM-Lösung berechnen lässt? Weiterlesen